Unsere nächsten

Aktivitäten


Infos zum Corona-Virus

Bundesrat erklärt Notstand

Gemäss COVID-19-Verordnung 3 werden Freizeitbetriebe bis am 19. April 2020 geschlossen. Der SVPS geht davon aus, dass unter der Definition "Freizeitbetriebe" auch Reitschulbetriebe fallen. Eine entsprechende Bestätigung folgt nach Abklärungen so rasch als möglich. Somit darf ab sofort kein Reitunterricht mehr erteilt werden und der Zugang von externen Personen muss auf ein Minimum beschränkt werden.

 

Mitteilung vom 19. März 2020

Gemäss heutiger Information des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, mit welchem der SVPS in engem Kontakt steht, wurde die Frage des Einzelunterrichts nun abschliessend beantwortet:

> Reitschulen / Reitunterricht (auch Einzelunterricht) = Verboten

Reitschulen fallen unter die öffentlichen Einrichtungen, welche für das Publikum zu schliessen sind (Freizeitbetriebe), bzw. unter die verbotenen Veranstaltungen nach Art. 6 Abs. 1 und 2 COVID-19-Verordnung 2). Folglich ist auch der Einzelunterricht untersagt.

Wir bitten alle Betroffenen, sich, so schwierig die Situation sich aktuell auch gestaltet, dringend an dieses Verbot zu halten.

Für Fragen: info@fnch.ch

 

 

Die Reitlager sind ausgebucht

2 Sommerlager vom 6. bis 8. Juli und vom 9. bis 11. Juli 2020 / je 3 Tage

1 Herbstlager vom 5. bis 8. Oktober 2020 / 4 Tage

> die Bestätigungen für die Angemeldeten und das Detailprogramm werden folgen sobald wir wissen, ab wann und wie wir unseren Reitbetrieb wieder aufnehmen dürfen.

Vielen Dank für das Verständnis!

Herzliche Gratulation!

 

Wir gratulieren allen 11 Teilnehmerinnen herzlich zum bestandenen Reitdiplom am

8. Juni 2019!

 

Die Bilder sind online.

Allgemeine Informationen

 

Bitte meldet euch mind. 24 Stunden im Voraus ab, solltet ihr verhindert sein.

Vielen Dank für das Vertrauen und die Treue, die ihr uns stets entgegen bringt!

 

Aus Sicherheitsgründen appellieren wir an die korrekte Reitausrüstung: Bottinen mit Mini-Chaps oder Reitstiefel, Reithose, Rückenschutz und festsitzender Helm. Die Schultern müssen gedeckt (kein Träger-Shirt), Reissverschlüsse an Jacken zu und die Haare zusammen gebunden sein.

 

Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern. Die Reitschule hat ihrerseits eine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen.

 

Zahlungsverbindung: Reitschule Noflen / PC Nr. 61-673132-4 / IBAN Nr. CH68 0900 0000 6167 3132 4

Achtung: Schaltereinzahlungen verursachen uns Kosten von bis zu Fr. 4.15 je Einzahlung, daher bitte per Vergütungsauftrag od. E-Finance od. bar bezahlen!